• berndvillwock

Hofkonzert am 17.09., 18 Uhr: Ellen singt Chansons

Ellen Esser singt französische Chansons und Lieder von Hildegard Knef, Annett Louisan, Gerhard Gundermann, Konstantin Wecker und Hannes Wader.

Mit diesem Konzert feiert sie ihr Debüt als Sängerin und erfüllt sich damit einen langgehegten Wunsch. Vorausgegangen sind viele Jahre als Schauspielerin an großen deutschen Bühnen, als Autorin von Theaterstücken und dem Roman „Das Zeitlabyrinth“. Die erste Band, die sie gründete, war einer Klezmerband, später war sie Klarinettistin im Kiez-Orchester Schöneberg und gleichzeitig Sängerin im Chorus Berlin.

Brigitte Trompke, die in der Band Piano spielt, unterrichtete Musik und Französisch nach dem Musik- und Romanistikstudium an einem Berliner Gymnasium. Daneben ist sie als Liedbegleiterin und Korrepetitorin tätig. 2003 gründete sie mit zwei Sängerinnen das Musikkabarett „Die Friedenauer Sumpfblüten“. Neben der Musik widmet sie sich leidenschaftlich der Malerei und dem Modellieren von Skulpturen.

Heiko Brehmer spielt seit seiner Schulzeit E-Gitarre, Bass und Kontrabass in verschiedenen Norddeutschen Bands und in diversen Musikstilen, von Punk und Deutschrock über Jazz, Soul und Blues bis hin zu Latin, Folk, Rock´n´Roll und Country. Ihm ist es seit über 40 Jahren wichtig, mit netten Menschen zu musizieren, um schöne Erlebnisse für das Publikum mitzugestalten. Sein Brotjob im Außendienst ermöglicht es ihm, als Session - Musiker in ganz Deutschland zu spielen und bei verschiedenen Projekten mitzuwirken. Seit 2012 spielt er Kontrabass bei der Johnny Cash Tribute Band „The LineWalkers“ und jetzt, als Neuberliner, Bass bei Ellen Esser.


Bernd Riemer begann in seiner frühen Jugend in einer Rockband mit dem Schlagzeugspielen. Neben dem Lehramts-Studium spielte er in Jazzbands und am Städtischen Theater Bamberg. Zurzeit ist er Drummer in zwei Blues/Rock-Bands und bei Ellen Esser.

Jens Krüger, schon immer sehr musikinteressiert, hat 2007 auf einem Konzert des australischen Saiten-Virtuosen Tommy Emmanuel seine Liebe für die akustische Gitarre entdeckt. Seitdem hat er in verschiedenen Ensembles als Gitarrist und Bassist mitgewirkt, an "Offen Bühnen" und Workshops teilgenommen und seine Fingerstyle-Spieltechnik weiter verfeinert. Zudem arbeitet er als Gitarrenlehrer für eine private Musikschule. Seit 2018 macht er mit Ellen Esser Musik.


31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen