top of page
  • AutorenbildAleksandra Aimaletdinova

Interaktiver Vortrag über eine ungewöhnliche Reise, Donnerstag, 12. Oktober von 17.30-19.30 Uhr

Mit einer Fahrradreise kann man die Welt entdecken oder zu sich selbst finden. Sie kann aber auch dazu genutzt werden, um auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam zu machen. Iris und Jan von Cycling for Society e.V. @cycling_for_society sind in 20 Monaten von Berlin nach Laos geradelt, um auf die Ausgrenzung von psychisch kranken Menschen aufgrund von Stigmatisierung aufmerksam zu machen. In ihrem interaktiven Vortrag "Mit dem Fahrrad gegen Stigma" berichten sie von den Erlebnissen ihrer Reise und wieso es so wichtig ist, über dieses Thema zu sprechen - in Berlin und überall.


🗓️Wann: 12. Oktober von 17.30 bis 19.30 Uhr

📍 Wo: Café oder Saal




28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page