photo_2020-10-20_10-22-57.jpg

Urban-Gardening

Neben unserem Innenbereich, verfügt das Haus der Nachbarschafft über einen großflächigen, begrünten Garten.

Seit der Gründung des Hauses wurde die wilde Grünfläche in einen vielseitigen Nachbarschaffts-Garten verwandelt. So sind im vorderen Hauptbereich des Gartens zwei Sitzlandschaften, ein Gewächshaus und eine Outdoor-Fahrradwerkstatt entstanden. Im hinteren Bereich, mit direktem Zugang zum Café, befindet sich eine gemütliche Sitzecke mit Sandkiste.

Über die Jahre wurde die vorhandene Struktur des Gartens und dessen Pflanzenlandschaft liebevoll von Freund*innen und Nachbar*innen des Hauses wiederbelebt und gepflegt. Neben den bereits vorhandenen exotischen Maulbeerbäumen und Blauglockenbäumen, entstanden zudem Wildpflanzenwiesen, Rosenranken, ein Gemüse- und Kräutergarten sowie zahlreiche Blumenbeete und Futterstellen für Tiere – sehr zur Freude unserer Eichhörnchen und Vögel.

Das HdN lädt alle Naturliebhaber ein, den Garten aktiv oder als Ort der Entspannung zu nutzen. Ganz gleich ob ihr Euch an der Gestaltung und Pflege des Gartens beteiligen oder bei einem Buch und Kaffee die Ruhe der Natur genießen wollt. Wir verstehen uns als Naherholungsgebiet der gesamten Nachbarschaft – kommt einfach vorbei!

Wir freuen uns auf euren Besuch!